Tagebuch 2020

Hier geht´s weiter mit Zeichnungen aus diesem Jahr.

Schon hat uns Corona wieder am Wickel, ein halber Shutdown im November

Depression übern Winter… oder Autofahren

Es ging zum Baden nach Grünau

am Badestrand Berlin

Neue Bilder, neue Formate

——————————–               ————————————-
Seit Anfang März hat uns die Corona-Seuche am Rockzipfel gepackt. So saßen wir ca. 9 Wochen vorrangig zuhause. Jetzt können wir raus. Mit Masken im ÖPNV zu tragen. Jetzt droht die zweite Welle. Dazu gibt es hier ein paar Zeichnungen:

Februar: Start des biologischen Angriffs von China aus –
Es wurden uns mehrere Eier ins wohlgemachte Nest gesetzt…
März: Italien war nicht vorbereitet und hat es schlimm erwischt…
Der Papst bittet um Fürsorge vor leeren Rängen, nur der Virus schaut zu…
April: In Berlin wird wieder patroulliert…
Mai: USA bei Infizierten jetzt Erste in der Weltrangliste….
hier und jetzt kein Film, aber es endet gut….
Viele arbeiten im Home Office…
ohne Schutzanzug, aber mit Masken sollten wir rumlaufen…
Maskenmode, aber widerwillig
18.05.: Lockerung aber nicht blind…
3.8. gehts noch lange?

Wie gehts weiter ?

————————————————– ————————————————-

Wer kennt ihn nicht: Polizeimeister Krause

Im Jahr 20 wende ich mich wieder meinen Figuren zu, diesmal mehr in Farbe….

Abstract-1

Das wird dann etwas abstrakter..

Rutschen ins Neue Jahr…

Tagebuch 2019 ist hier zu sehen.